RoPro-Streu - Pflanzenkohle

Rating: 5.0 out of 5.0 (1)

In Bio-Qualität - voraktiverte Pflanzenkohle für Anwendungen im Garten und im Tierbereich

  • Mit Mikroorganismen voraktivierte Pflanzenkohle
  • Optimal zur Herstellung von Terra Preta (Bokashi, Kompost)
  • Bindet Nährstoffe in der feinen Kohlestruktur
  • Schlüsselfunktion im Boden für den Humusaufbau
  • Speichert CO² im Boden
  • Erhöht die Wasserspeicherfähigkeit
  • Geruchs- und Feuchtigkeitsregulierung in Ställen/Gehegen/Volieren

 

3 L Beutel | 10 L Sack | 45 L Sack | 39 x 45 L Sack | 176 x 10 L Sack

5,29 € 1,76 € / l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Größe
5,29 € 1,76 € / l

RoPro-Streu - Pflanzenkohle ist ideal für die Produktion von Schwarzerde (Terra Preta)

Unsere RoPro-Streu Pflanzenkohle wird in Deutschland produziert und mit EM-aktiv, RoPro-Lit und Zuckerrohrmelasse als Erstnahrung vermischt und dann abgefüllt. So verpackt kann die Kohle bereits fermentieren. Die Besiedelung der Poren mit fermentativer Mikrobiologie führt dazu, dass sie extrem schnell Nährstoffe aufnehmen und puffern kann.

Damit Nährstoffe in die Pflanzenkohle gebunden werden können muss ein Stoffwechselprozess gestartet werden. In der Praxis kann sich die Kohle am besten bei der Kompostierung oder bei der Bokashi-Produktion (Fermentation) mit Nährstoffen aufladen.

Was ist das Besondere an RoPro-Streu Pflanzenkohle?

Unsere RoPro-Streu Pflanzenkohle ist mikrobiell voraktivierte und gealterte Pflanzenkohle. Während ihrem 2-jährigen Lagerungsprozess wird unsere Pflanzenkohle in einem europaweit einzigartigen Prozess in ihrer Gesamtstruktur mit Effektiven Mikroorgansimen besiedelt.
In den zwei Jahren wird sie im Freien gelagert und ständig gewendet. Sie hat nun Zeit, nicht nur auf der äußeren Oberfläche eine mikrobiologische Besiedlung zu erhalten, sondern ist in ihrer Gesamtstruktur von einem Mikrobennetzwerk überzogen.
Daraus ergeben sich vielfältige Vorteile gegenüber „frischer“, steriler Kohle direkt aus der Pyrolyse:

  • wesentlich höhere Bindungsfähigkeit
  • eine bessere Nährstoffaustauschkapazität
  • ein größeres Potenzial zur Humusbildung
  • hohe Reaktivität und Lebendigkeit
  • die Pflanzenkohle hat Bio-Qualität und wird laufend nach PAK untersucht

 

Fermentation mit RoPro-Streu: Organisches Material, z.B. Bioabfälle aus der Küche, Mist, Grün- oder Rasenschnitt wird mit Hilfe von Effektiven Mikroorganismen (EM-aktiv 5-10 L/m³) und RoPro-Streu (10% Volumenanteil) unter Luftabschluss fermentiert (Bokashi). Bei der milchsauren Umsetzung der Organik werden viele Stoffwechselprodukte produziert.
Anwendungsempfehlung für Küchenbokashi:
Bei jedem Einfüllen von Küchenabfällen in den Bokashi- oder Organiko Eimer werden ca. 30-50 ml (halber Becher) RoPro-Streu über die Küchenabfälle gestreut und anschließend mit EM pur (EM-blond oder EM-aktiv) reichlich besprüht. Die Organik wird danach mit der Kelle festgedrückt und der Eimer luftdicht verschlossen.

Vorteile:

  • Durch die Fermentation mit EM werden Nährstoffe in der Kohle gebunden und vor Auswaschung geschützt.
  • es entstehen Antioxidantien und Enzyme, die die Gesundung in Pflanzen und Boden anregen.
  • Nach der Fermentationszeit (ca. 4-8 Wochen) kann das fermentierte Material sofort in die Erde eingearbeitet werden.
  • organischer Dünger - fermentiertes Superfood für Bodenleben und Pflanzen
  • Die Nährstoffe werden erst dann aus der Kohle gelöst, wenn Bedarf von den Pflanzen gemeldet wird

Kompostierung mit RoPro-Streu

Anfallende Organik wird schichtweise mit RoPro-Streu Pflanzenkohle, RoPro-Lit Urgesteinsmehl und EM-aktiv befrachtet. Mithilfe der Zusätze wird eine Erhitzung des Komposthaufens verhindert. Die Energie bleibt im Kompost. Die Nährstoffe werden mithilfe der Mikrobentätigkeit innerhalb der Kohlestruktur gebunden. Gesteinsmehl und EM-aktiv fördern den Rotteprozess und verhindern Fäulnis im Kompost. Der Kohleanteil soll für eine Terra-Preta (Schwarzerde) 10% des Volumens ausmachen.
Anwendung RoPro-Streu in Küchenbokashi

Vorteile:

  • Durch diese Zusätze läuft die Kompostierung schneller und gleichmäßiger ab
  • Die Zufuhr von RoPro-Streu gewährleistet weniger Stickstoff- und Kohlenstoffverluste
  • Das Gesteinsmehl unterstützt die Rotteprozesse
  • Die Notwendigkeit für Umsetzen oder Wenden des Komposts wird geringer oder entfällt ganz

Vorteile von Terra Preta Böden durch den Einsatz von RoPro-Streu Pflanzenkohle

  • Nährstoffe werden nicht ausgewaschen
  • Die Wasserhaltefähigkeit des Bodens steigt. Schwarzerdeböden überdauern Trockenperioden wesentlich besser
  • Die Bodenorganismen siedeln sich an und lockern den Boden
  • Der Boden erwärmt sich schneller
  • Im Laufe von Jahren bildet sich eine äußerst ertragreiche nachhaltige und tiefgründige Humusschicht

Hinweis: Produktionsbedingt kann weißlicher Belag auftreten, welcher aber keinerlei Qualitätseinbuße zur Folge hat.

Video-Tutorial: Rasen-Bokashi mit EM
Video-Tutorial: Kompostieren mit EM & RoPro-Streu
Video-Tutorial: Küchen-Bokashi produzieren

 

Lieferung auf Palette: Eine Palette wird mit LKW, Hub Bühne und Hubwagen geliefert. Voraussetzung für eine Lieferung ist eine, für LKW befahrbare, Straße mit ebenen befestigen Abladeort. Der Abstellplatz ist unmittelbar an der Abladestelle. Für den Weitertransport beim Kunden sollte ein geeignetes Transportmittel vom Kunden zur Verfügung stehen.

Zertifikate & Datenblätter: Produktbezogene Zertifikate, Datenblätter & Co. können hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Tierhaltung:

RoPro-Streu wird auch gerne zusätzlich zur gewohnten Einstreu genutzt. Es bindet Feuchtigkeit und Gerüche.

Anwendung: In den Kotecken wird RoPro-Streu wöchentlich bis täglich (je nach Bedarf) gestreut. Die Menge hängt von Geruchsbelastung, Masse und Feuchtigkeit ab. Zusätzlich können RoPro-Lit Gesteinsmehl (leicht bestäubt) gestreut und EM (EM-aktiv oder EM-blond, 20 ml /500 ml Wasser) gesprüht werden

Kundenrezensionen

Basierend auf 1 review Schreibe eine Kundenrezensionen