EM-aktiv

Aktivierte Effektive Mikroorganismen für den Garten, Gewässer, Pferdehaltung etc.

  • Mit EM-aktiv das Bodenleben aktivieren und die Pflanzengesundheit stärken
  • Gebrauchsfertige Lösung zum Gießen und Versprühen im Garten
  • Ein Produkt für viele Anwendungen z.b. Gewässersanierung, Stall-Hygiene, Kompostoptimierung, etc.
  • von EM-Chiemgau in Südbayern produziert
  • 1 L Flasche aus 100 % recycelten Kunststoff

ab 2,92 

1,95 11,69  / L

Auswahl zurücksetzen

Lieferzeit: 1-3 Werktage

EM-aktiv – Mikrobenmischung zur Anwendung im Garten und vielen anderen Bereichen
Fermentprodukt aus Effektive Mikroorganismen Urlösung, Zuckerrohrmelasse, Greengold und Kin-Mineral.

Mikroorganismen sind an allen Lebensprozessen beteiligt. Im Garten finden ständig faulende (oxidative) oder aufbauende (antioxidative) Vorgänge statt.
Je mehr sich diese Stoffwechselvorgänge in eine regenerative und aufbauende Richtung bewegen, umso mehr werden Fruchtbarkeit und Gesundheit im Garten einziehen. Deshalb ist der Einsatz von EM-aktiv so vielversprechend.

  • Eine regelmäßige Anwendung von EM-aktiv setzt einen Gesundungsprozess in Boden und Pflanzen in Gang.
  • Durch die Anreicherung des Bodens mit aufbauenden Mikroorganismen vollziehen sich wichtige Stoffwechselvorgänge im Boden und Pflanze leichter.
  • EM-Aktiv verbessert den physikalischen, chemischen und biologischen Zustand des Bodens und der Pflanze.
  • EM-aktiv beschleunigt die Kompostierung.
  • EM-aktiv verbessert die Abwehrkraft in Pflanzen und macht sie stark gegen Pilz- und Insektenbefall.

Anwendung im Garten

  • Nach dem Pflanzen wöchentlich mit EM-aktiv 50 ml / 10 L Wasser gießen. Pflanzen in Töpfen oder anderen Pflanzgefäßen, die sich durch die Sonneneinstrahlung stark aufheizen können, sollten zur mikrobiellen Anreicherung wöchentlich mit EM-aktiv Lösung gegossen werden.
    Besonders in regenreichen Zeiten reduziert EM-aktiv die Ausbreitung von feuchtigkeitsliebenden Pilzen.
  • Werden Dünger, Gesteinsmehl oder Mulch ausgebracht, sollte immer mit einer EM-aktiv Lösung (50 ml / 10 L Wasser) angegossen werden. Organik und Dünger werden mit Hilfe von EM besser und schneller “verarbeitet”. Bitte beachten Sie, dass EM-aktiv kein Düngerersatz ist.

Indirekte Pflanzenernährung
Ein gesunder Weg der Pflanzenernährung läuft über den Stoffwechsel der Bodenbiologie, wie Mikroorganismen, Regenwurm und Co. Organik, wie Mist, Bokashi, Heumulch, Schwarzes Gold, Hornmehl werden dem Boden zugefügt und von den Mikroorganismen umgewandelt und als pflanzenverfügbare Nährstoffe bereitgestellt.

Dosierung:

  • Gießen mit EM-aktiv: Mit EM-aktiv wöchentlich 1:200 (50 ml auf 10 L Wasser) gießen oder täglich mit einer Lösung von 1:1000 (10 ml auf 10 L Wasser) bewässern. Zur Ergänzung jährlich die Pflanzbeete mit RoPro-Lit und Schwarzes Gold versorgen.
  • Spritzen mit EM-aktiv: Wöchentlich 1:200 (50 ml auf 10l Wasser) in den Morgen- oder Abendstunden während der Hauptvegetation
    Die Kombination mit RoPro 13/20, RoPro-Startfit, Scharfes Blond und TerraFert Blatt ist empfehlenswert.

Haltbarkeit
EM-aktiv ist verschlossen ca. 6 Monate haltbar. EM-aktiv in der Flasche oder im Kanister sollte nach dem Öffnen innerhalb 2-4 Monaten verbraucht werden.

EM-aktiv im Bag in Box System ist mind. 9 Monate haltbar. Da keine Luft in die Flüssigkeit gelangen kann, ist dieses EM auch nach dem Öffnen viele Monate lang zu verwenden. Jedoch wird die Aktivität der Mikroben im Laufe der Zeit natürlicherweise abnehmen. Deshalb empfehlen wir, EM-aktiv im Bag in Box System innerhalb von 6-9 Monaten nach dem Öffnen zu verbrauchen.
PH-Wert und Geruch sind trotzdem entscheidende Faktoren, welche die Qualität, Haltbarkeit und Verwendung bestimmen.

Inbetriebnahme von Bag in box System:
Mit dem praktischen integrierten Hahn können auch kleine Menge schnell entnommen werden. Das Bag in Box-System hat den Vorteil, dass keine Luft in das verbleibende EM kommt. Die Bag in Box Verpackung ist eine Einwegverpackung, die getrennt (Beutel und Karton) recycelt werden.

Gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau Deutschland.

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist EM?


EM-aktiv ist eine Mischung von über 80 verschiedenen Arten von anaeroben und aeroben Mikroorganismen. Die Mischung der Mikroben ist so konzipiert, dass die einen von den Stoffwechselprodukten der Anderen leben (selbstreinigende Mischung). Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien bilden die größten Gruppen im EM. Das EM-aktiv wird aus der Urlösung mit Zuckerrohrmelasse und Wasser in einem ca. 10 Tage dauernden Fermentationsprozess hergestellt.
Die in Symbiose lebenden Mikroorganismen erzeugen zusammen eine stark regenerative, antioxidante, kommunikative und aufbauende Wirkung.

Ähnliche Prozesse nutzt die Menschheit schon seit Jahrhunderten z.B. bei der Herstellung von Sauerkraut, Joghurt, Bier, Wein… Das fermentierte Sauerkraut enthält mehr Vitamine und Enzyme als das rohe Kraut. Hier kann man erkennen, dass tatsächlich neue Stoffe und Verbindungen durch die Fermentation entstehen.
Diese Tatsache macht man sich bei der vielfältigen Anwendung der EM-Technologie inzwischen weltweit zunutze. EM-aktiv wird in erster Linie als mikrobieller Symbioselenker in Garten und Landwirtschaft eingesetzt, aber ebenso zur Gewässersanierung, in der Tierhaltung und in vielen anderen Einsatzgebieten.
Mehr dazu lesen…

Was bewirken EM im Garten?


Mikroorganismen sind an allen Lebensprozessen beteiligt. Im Garten finden fortlaufend faulende (oxidative) oder aufbauende (antioxidative) Vorgänge statt.
Je mehr sich diese Stoffwechselvorgänge in eine regenerative und aufbauende Richtung bewegen, umso mehr werden Fruchtbarkeit und Gesundheit im Garten einziehen.

EM wirken dominant. Indem wir die probiotischen EM auf den Pflanzen versprühen, etabliert sich ein stark regeneratives Millieu auf den Pflanzen. Phatogene Keime, Sporen von Pilzkrankheiten, etc. können sich deshalb nicht mehr so leicht ausbreiten, weil eine gesunde Bakterien-Mischung auf dem Blatt eine starke Abwehrkraft besitzt.

Was ist der Unterschied von EM-aktiv und EM-blond?

  • EM-aktiv wird mit Zuckerrohrmelasse fermentiert. Für die Produktion von EM-blond wird eine Nährlösung auf Basis von Bio-Getreide verwendet.
  • EM-aktiv hat ein dunkelbraune Farbe, das EM-blond hat die Farbe von hellem Bier.
  • EM-aktiv riecht stark erdig und säuerlich, der Geruch von EM-blond erinnert an Hefe.
  • es wird für beide Varianten die selbe Mikrobiologie verwendet.

Gewässersanierung/Tierhaltung

EM-aktiv ist sehr vielseitig – erfahren Sie hier mehr über häufige Anwendungen

EM-aktiv zur Sanierung von größeren Teichen und Seen

  • Die Mikroben etablieren ein regeneratives Mikrobenklima im Wasser.
  • Die antioxidative und reinigende Wirkung nutzt man vor allem bei trüben und algenreichen Gewässern.

Die EM-aktiv Mischung wird bei bepflanzten oder mit Fischen besetzten Seen oder Gewässer eingesetzt. Vor allem bei größeren Seen ist dies eine günstige Behandlungsmöglichkeit. Die Kombination mit RoPro-Lit Gesteinsmehl und EM-Keramikpulver bewährt sich in der Praxis.

EM-aktiv ist ein zugelassener Bodenhilfstoff und ist FiBl gelistet. Es kann im Garten, in der Landwirtschaft und zur Gewässersanierung verwendet werden.

1 Liter EM-aktiv je 10 m³ (10 000 Liter Wasser) wenn möglich am Rand verteilen, im Abstand von mindestens 14 Tagen wiederholen;
Die erste Behandlung sollte bereits im zeitigem Frühjahr ab einer Wassertemperatur von ca. 8 °C erfolgen. Im Sommer evtl. 3 x wiederholen. Im Herbst sollte eine abschließende Behandlung (nach der Teichsäuberung) erfolgen.

Weitere Kombinationen:
bis zu 1 kg RoPro-Lit mit bis 50 g EM-Keramikpulver vermischen, über 10 m² Wasserfläche streuen oder mit Wasser gemischt mittels Gießkanne verteilen.

Achtung: auf den Kanister-Etiketten stehen keine Hinweise zur Anwendung in Gewässern. Sie entnehmen die Anwendung von EM-aktiv bitte hier oder in der Broschüre zur Gewässersanierung

Tierhaltung

Mit EM-aktiv lässt sich ein stabiles Mikrobenmilieu im Stall etablieren. Dabei wird der Stall mit regenerativen Mikroorganismen besiedelt, die die Entstehung von Fäulnisherden, Gerüchen und Schimmelpilzen unterdrücken. Pathogene Keime und Parasiten können sich unter diesen Bedingungen nur sehr schwer entwickeln. Versprüht man EM regelmäßig, wird zudem das Aufkommen von Fliegen minimiert.

Anwendungsempfehlungen:

  • Im Stall, in der Voliere: EM-aktiv täglich verdünnt (1 L / 10 L Wasser) mit einer Sprühflasche aussprühen
  • Fellpflege: EM-aktiv pur auf eine Bürste sprühen und im Fell verteilen oder direkt aufs Fell sprühen

Zur Reduzierung der Fliegenpopulation EM-aktiv am besten täglich in den Boxen und an sämtlichen Kot- und Urin-Ecken im Stall und Paddock versprühen (100 ml EM-aktiv / 1 Liter Wasser in Sprühflasche oder Rückenspritze). Die Kombination mit RoPro-Lit Gesteinsmehl bewährt sich sehr. Auch der Stallgeruch verbessert sich dadurch enorm.

Zertifikate

FiBL Konformitätserklärung EM-aktiv_bis 2021

Inhaltsstoffe:
EM_aktiv_Online_Datenblatt

Mehr Informationen zu den Inhaltsstoffen:
http://ec.europa.eu

Videos

Wie stellt man Rasen-Bokashi her? Rasenschnitt sinnvoll nutzen! – Terra Preta (DIY) – EM-Chiemgau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wohin mit dem Rasenschnitt ❓ · Rose’s Gartenblog informiert · Eine gute Alternative zum “Wertstoffhof” oder “Komposthaufen” ist definitiv selbstgemachtes #Rasenbokashi!


Kompost ▶ Terra Preta selber machen | EM, Pflanzenkohle & Gesteinsmehl – Gartenrose informiert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kompost herstellen ❓ · Rose’s Gartenblog informiert · Die garteneigene Organik umwandeln in Komposterde – das liegt auf der Hand. Doch ein Kompost bedeutet viel Arbeit und oft entstehen Gerüche. Mit der Behandlung mit Effektiven Mikroorganismen, Pflanzenkohle und Gesteinsmehl hat man hier eine Lösung parat.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …