Blattimpuls · natives Pflanzenferment für Blattspritzungen

  • Kräftigende Blattspritzung für eine erfolgreiche Jungpflanzenentwicklung und Aromaentwicklung in Feldbau, Gartenbau und Dauerkulturen
  • Erfolgreich getestet im Profigartenbau und Weinbau
  • Für eine effiziente Stressreduktion der Pflanze in den Wachstumsphasen (Hagel, Trockenheit u.v.m.)
  • steigert das Wachstum der Wurzeln
  • Gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau Deutschland (FiBL)

ab 52,00 

10,40 9,31  / L

Auswahl zurücksetzen
Auf den Wunschzettel
Auf den Wunschzettel

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Das regenerierende, native Pflanzenferment „Blattimpuls“ von Fischer’s EM-Chiemgau wurde zusammen mit Bodenexperten und Profigärtnern entwickelt und erfolgreich in der Praxis getestet. Jegliche Kulturarten in Weinbau, Feldbau und Gartenbau werden mit der aufbauenden Spritzung vorbeugend vitalisiert. Vitale Pflanzen sind weniger anfällig für Krankheiten. Bei akutem Befall, ist es wichtig so früh wie möglich zu behandeln um die pflanzeneigene Immunabwehr zu aktivieren.

Die Vorteile von Blattimpuls auf einem Blick:

  • gute Verträglichkeit für Pflanzen aller Art
  • besonders erfolgreich bei Stresssituationen (z.B. nach Hagel und Trockenheit)
  • bei Hagel: Verletzungen an den Blättern schließen sich schneller, somit kann keine Fäulnis eindringen
  • stärkt bei Behandlungsbeginn das Wurzelwachstum, deshalb ist anfangs kein Blattmassezuwachs beobachtbar
  • beste Wirkung, bei Behandlung nach Auflaufen, nach Anwachsen und in Stressphasen
  • Stressreduktion in der Jugendentwicklung ist die Voraussetzung für gute Erntequalität
  • positive Aromaentwicklung bei Gewürzkräutern
  • Beeinträchtigung von Nützlingen & Umwelt ist ausgeschlossen
  • Wartezeit bis zum Erntezeitpunkt ist nicht erforderlich
  • Kombination mit RoPro-Startfit & RoPro 13/20 verstärkt die Wirkung

Dosierungsbeispiele:

  • Weinbau/ Rosen/ Obstbäume
    ab Vegetationsbeginn monatlich:
    2–3 L BIattimpuls + 3 kg RoPro Startfit + 2 kg RoPro 13/20 + 1 L Biplantol Agrar bei Blattkrankheiten:
    1–2 x wöchentlich bei Akutfällen wie Hagel oder Stress: 5 L/ha
  • Gemüse und Kräuter:
    wöchentlich 100 ml / 10 L Wasser spritzen oder beregnen
    In Stressphasen: 200ml / 10 L Wasser 2–3 mal, alle 3–4 Tage wiederholen

 

Gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau Deutschland (FiBL)

Tipp: Zum leichteren öffnen der Kanister empfehlen wir einen Kanisterschlüssel.

Größe

20 Liter, 5 Liter Bag in Box, 10 Liter Bag in Box

Zusammensetzung & Analytische Bestandteile

Organischer NK-Dünger, flüssig
N 0,84 | K 0,08
unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen und lebenden Mikroorganismen

Gesamtstickstoff (N): 0,84 % der Frischmasse (FM)
Phosphat (P2O5): 0,003 % FM
Kaliumoxid (K2O): 0,08 % FM
Volumen: 20 L
Hersteller: Christoph Fischer GmbH, Högeringer Str. 25, 83071 Stephanskirchen, www.em-chiemgau.de

AUSGANGSSTOFFE
Pflanzliche Stoffe aus der Futtermittelherstellung (Bio-Zuckerrohrmelasse), pflanzliche Stoffe aus dem Gartenbau Bio-Kräuter), lebende Mikroorganismen (Milchsäurebakterien und Hefen), Steinsalz, Huminsäuren, homöopathisches Pflanzenstärkungsmittel, spagyrische Lösung

NEBENBESTANDTEILE:
Schwefel (S): 0,01 % FM
Magnesiumoxid (MgO): 0,02 % FM
Organische Substanz (oTS): 76,5 % FM

LAGERUNG:
Kühl und trocken lagern. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Nicht pur in Augen oder Schleimhäute bringen.

 

Der pH-Wert von Blattagil liegt bei 3,4 bis 3,8. Steigt der pH-Wert über 4,5 dann nicht mehr verwenden.

Konformitätsbescheinigung

Konformitätsbescheinigung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Blattimpuls · natives Pflanzenferment für Blattspritzungen“

Das könnte Dir auch gefallen…