EM-Holzöl Premium INNEN+AUSSEN, 1 L Dose

Keine Bewertungen Keine Bewertungen

Naturharz Hartöl mit EM-Keramikpulver

  • Für alle unbehandelten Holzoberflächen, wie Möbel, Fußböden, Türen
  • Für unbehandelte Stein- und Ziegelplatten
  • Das EM-Keramikpulver unterstützt ein harmonisches Raumklima
  • Handgerührt im Chiemgau
  • rein pflanzlich

Inhalt: 1 L

30,25 € 30,25 € / l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
30,25 € 30,25 € / l

Das EM-Holzöl Premium eignet sich für alle unbehandelten Holzflächen, Stein- oder Ziegelplatten.
Unlackierte Holzböden, Tischplatten, Bänke, Fensterbänke, Möbel können mit dem EM-Holzöl behandelt werden und erhalten so einen Pflegeschutz und die Farbe und Maserung von Holz oder Stein kommt damit sehr gut zur Geltung.
(Bei eingebauten oder alten Stein- und Ziegelplatten bitte an einer unauffälligen Stelle ausprobieren)

Grundierung mit Naturharz-Hartöl:
1 x satt streichen oder mit Lappen auftragen. Nach 20 - 30 Minuten wird der restliche Überschuss mit einem nicht fusselnden Stoff gut abgerieben!
Flächen, an denen das Öl nicht gut abgerieben wurde, bleiben klebrig und sind sehr staubanfällig.

Achtung: Bei der Verarbeitung für ausreichend Lüftung sorgen.

Der Fußboden wird am besten mit einer Bohnermaschine & Teppichbodenscheibe (Wolle) behandelt.
Trocknungszeit: 24 Stunden;
Ergiebigkeit: 1 Liter reicht pro Anstrich und für 15 - 17 qm

Holzöl Anwendung

Endbehandlung:
Nach ausreichender Zwischentrocknung wird der Fußboden nochmal 1 - 2-mal Öl feucht abgerieben, anschließend nochmal mit der Bohnermaschine & ölfeuchtem Pad oder Teppichbodenscheibe (Wolle) behandeln und polieren.

Tipp: Bei Fußböden erhöht eine Reifezeit (Aushärten des Öls und wiederholen des Polierens) die Festigkeit der Oberfläche.
Durch regelmäßiges Polieren bzw. Bohnern wird die Festigkeit der Oberfläche erhöht!
Maschinell aufpolierte Flächen sind in der Regel höher verdichtet, widerstandsfähiger und pflegeleichter.

Leinöl "feuert" die Struktur und Farbgebung von Holz an, ebenso bei Stein- und Ziegelplatten.
Maserung und Farbtransparenz kommen dadurch besonders schön und vital zur Geltung.

Achtung: Ölgetränkte Lappen können sich selbst entzünden, wenn sie länger zusammengeknüllt liegen. Im Freien ausgestreift aufhängen oder gleich verbrennen.

Reinigung und Pflege
Einzelne Flecken werden leicht feucht abgerieben und falls erforderlich nach der Trocknung mit etwas Pflegeöl nachbehandelt.
Nach Möglichkeit nicht feucht wischen. Moppen oder Polieren mit der Bohnermaschine ist die beste Pflege.
Wenn feucht gewischt werden muss, dürfen auch EM-Mikrorein oder EM-blond verwendet werden. Nach einigen Jahren sollte wieder eine EM-Holzöl Behandlung erfolgen.

Naturharz-Standölgemisch auf Kolophonium Basis, Leinölfirnis, Isoaliphatisches Lösungsmittel Inhaltsstoffe: Tungöl, Lackleinöl, Trockenstoff < 1 %