Angebot im September – EM-aktiv im Bag in Box

Für jeden Monat haben wir besondere Produkte zum Aktionspreis für Sie ausgewählt:

EM-aktiv_Bag-in-Box_Pflanzenhilfsstoff

EM-aktiv im Bag in Box für längere Haltbarkeit und leichtes Entnehmen

5 L EM-aktiv Bag in Box statt 18,90 € nur 16,00 €
10 L EM-aktiv Bag in Box statt 31,00 € nur 27,00 €


Vorteile gegenüber EM im Kanister:

  • längere Haltbarkeit
  • praktischer Auslaufhahn – dadurch leichte Entnahme
  • platzsparend, nachhaltig (100 % Recyclingbar)
  • Schutz vor Lichteinfluss

EM-aktiv
EM-aktiv Anwendungen fördern reduktive Stoffwechselprozesse und unterdrücken Fäulnis. Umsetzungsprozesse im Boden werden zum Aufbau hochwertiger pflanzenverfügbarer Stoffe gelenkt und Humusaufbau stark angeregt. Je vielfältiger die Bodenmikrobiologie umso gesünder und hochwertiger der Boden, Humusaufbau, Wasserhaltefähigkeit und Fruchtbarkeit für unsere Kulturpflanzen.

Auf dem Blatt erschwert EM-aktiv durch seine Platzhalterfunktion die Ausbreitung von pathogenen Keimen. Pflanzenstärkende Mittel können leichter über die Spaltöffnungen des Blattes aufgenommen werden. EM-Anwendungen stärken Boden- und Pflanzengesundheit.

EM im Boden
Die Anwendung von EM im Boden fördert die Fruchtbarkeit des Bodens und damit ein gesundes Wachstum der Pflanzen. EM ist kein Dünger, jedoch werden durch das Ausbringen der Mikroorganismen wichtige Voraussetzungen geschaffen, dass vorhandene Nährstoffe im Boden pflanzenverfügbar werden. EM setzt so einen Gesundungsprozess in Boden und Pflanzen in Gang.
EM-aktiv unterstützt wichtige Stoffwechselvorgänge in der Erde, die Pflanzen während ihres Wachstums fördern. Eine vielfältige aufbauende Mikrobiologie setzt organische Dünger besser um, Fäulnisprozesse werden minimiert und eine humose krümelige Bodenstruktur kann sich etablieren.

Warum sollte EM-aktiv auch jetzt im Herbst verwendet werden?
Besonders in den Herbstmonaten, wenn Organik abgebaut wird ist die zugehörige Mikrobiologie notwendig sie ohne Fäulnis zu verstoffwechseln. Möchte man die Fruchtbarkeit im Garten erhöhen sollte Organik und EM zusammen gemulcht und evtl. vorher noch mit einer Tiefenlockerung z.B. mit den Sauzahn kombiniert werden.
Die Mikroben überdauern die Wintermonate. Deshalb braucht man mit EM im Herbst auch nicht zu geizen. Die Natur regelt den Fortbestand der Mikrobiologie. Im Herbst werden die Voraussetzungen für das nächste Anbaujahr geschaffen. Wie der Bodenexperte Dietmar Näser so gerne sagt: “Nach der Ernte ist vor der Ernte und gute Erträge werden im Herbst gemacht.”

Blogbeitrag 7 Gründe EM-aktiv im Garten zu nutzen

Unsere Produktvorschläge: